Als Spielhalle

Bestens geeignet für Gymnastik, Turnen und Hallenspiele wie Handball, Fussball, Faustball, Volleyball, Korbball und Unihockey sowie Hallentennis und Tischtennis.




Die Halle ist ausgerüstet mit Handballtoren, Tennis- und Volleyballnetze und Befestigungsmöglichkeiten für Turngeräte wie Ringe und Reck. 

Die notwendigen Spielmarkierungen sind vorhanden. 

Als Bodenbelag dient ein bewährter, gegossener PVC-Boden. 

Die maximale Spielfläche beträgt 20 Meter auf 33,7 Meter. Die Höhe misst 7,5 Meter und bei der Kuppe 9,2 Meter (Trampolin). 

Die Beleuchtung entspricht der Magglinger Norm mit Halogenmetalldampflampen (HQI), maximal 525 Lux. 

Es stehen 2 Einzel- und 4 Gemeinschaftsgarderoben mit den entsprechenden Duschenräumen zur Verfügung. 

Den Zuschauern bietet eine Galerie ausgezeichnete Übersicht.