Rückblick


Niedergösgen liess sich von "schweiz.bewegt" anstecken.

Das OK wagte nicht einmal im geheimen zu Träumen, was jetzt Wirklichkeit wurde! Ein grosser Teil der Bevölkerung liess sich von „schweiz.bewegt“ und vom schönen Wetter anstecken und machte vom vielseitigen Programm acht Tage lang regen Gebrauch.
Mit 7'211 Stunden Bewegungszeit wurden die kühnsten Erwartungen bei weitem übertroffen. Dies ergibt nämlich umgerechnet 1 Stunde und 52 Minuten pro Einwohner. Mit dieser phantastischen Zahl übertrafen wir Erlinsbach AG/SO um ganze 23 Minuten pro Einwohner und konnten somit das Duell für uns entscheiden. Dies erreichten wir mit 1'133 Teilnehmern auf dem Parcours und 3'001 Starts. Die Spielangebote Fussball, Faustball, Beach-Volleyball, Unihockey und das Turnier der Primarschule ergaben 900 Teilnehmer zusätzlich. Einfach sensationell! Wir freuen uns nun, eine Delegation aus Erlinsbach mit einem Umzugswagen am nächsten Jugendfest 2009 in Niedergösgen willkommen zu heissen.


Aktive Bevölkerung

Diesen Erfolg verdanken wir in erster Linie der aktiven Bevölkerung aus Niedergösgen und Umgebung. Wie da bei den einzelnen Veranstaltungen mitgemacht wurde, war einfach genial! Um aber überhaupt ein so vielseitiges Programm über acht Tage anbieten zu können, war dem grossen Engagement der neun aktiven Vereine wie Beach Volley Niederamt, Elternverein, Fussballclub, Hühnervögelzunft, Samariterverein, Sport- und Turnverein STV, Turnverein Fides, Veloclub und Verein Zapfenkinder zu verdanken. Auch die gesamte Schule Niedergösgen, inklusive Kindergarten trugen viel zu diesem Erfolg bei.

Und zuallerletzt verdanken wir den Erfolg auch dem Euro-Beizli, der Treffpunkt schlechthin. Die Idee, nach den sportlichen Aktivitäten auch noch die Geselligkeit zu pflegen, wurde voll erfüllt; nein, sogar noch übertroffen! Bis spät in die Nacht sassen die Besucher jeweils zusammen und liessen sich von kulinarischen Köstlichkeiten vom Grill verwöhnen oder gönnten sich ein kühles Getränk.


Danke

Das OK dankt abschliessend der Bevölkerung und den vielen Helferinnen und Helfer ganz herzlich fürs Mitmachen. Auch unseren Hauptsponsoren Garage Marti AG, Kernkraftwerk Gösgen und Raiffeisen gebührt unser herzlichster Dank. Diese geniale Bewegungswoche wird uns noch lange in bester Erinnerung bleiben. Zu hoffen bleibt nur, dass dieser Virus „Bewegung“ ansteckend ist und möglichst viele Niedergösger zusätzlich motiviert, vielleicht in einem der Sportvereine mitzumachen oder sich nun regelmässig in unserer wunderschönen Natur bewegen werden.

Toni Hagmann
OK-Präsident

Rückblick in Zahlen

Gesamtzeit: 7'211:11 Stunden (Erlinsbach: 9'429:00 Stunden)
Parcours: 4'650:59 Stunden (Erlinsbach: 2'129:13 Stunden)
Games: 2'560:12 Stunden (Erlinsbach: 7'299:47 Stunden)

Anzahl Teilnehmer: 1'133 am Parcours
Starts 3’001
Games 900 (inkl. Schule)
Hier kann die offizielle Rangliste der Parcours-Teilnehmer als pdf Datei geöffnet werden.

Total Bewegungszeit pro Einwohner:
1 Stunde 52 Minuten (Erlinsbach: 1 Stunde 29 Minuten)

Nach oben